Frühling.

Unter der Frühlingssonne spriessen die jungen Triebe. Überzählige Schosse und die Qualität mindernde Nebentriebe werden entfernt. Diese Arbeit ist ein bedeutsamer Eingriff zur Ertragsbeschränkung. Etliche Weine vom Vorjahr sind nun abfüllbereit, vor allem Weissweine und Rosés. Die Rotweine reifen im Tank oder Fass noch etwas länger heran, bis sie in der zweiten Hälfte des Jahres abgefüllt werden.

zurück zu Weingut

 

Wehrlis – wo man sich Tag für Tag dem Wein widmet.