Sommer.

Die warme Jahreszeit ist die wohl arbeitsintensivste Periode für den Winzer: Einschlaufen und Befestigen der Triebe in die Drahtanlage, Gras mähen, Beobachten betreffend Krankheiten und Schädlinge, Herausbrechen von überflüssigen Blättern und Trieben zur besseren Belüftung. Im Keller beginnt zudem das Abfüllen von Rotweinen und Spezialitäten.

zurück zu Weingut

 

Wehrlis – wo man sich Tag für Tag dem Wein widmet.